Die Gewerbliche Schule Öhringen ist eine Schule des Hohenlohekreises.
Logo
DesignelementEine Schule des Hohenlohekreises

Kontakt

Gewerbliche Schule Öhringen
Sudetenstraße 4
74613 Öhringen

Telefon: 07941 9290-0
Fax: 07941 9290-92
E-Mail: sekr @gs oe .de

Informationsabend zweijährige Berufsfachschule

Der Informationsabend der zweijährigen Berufsfachschule
startet am Donnerstag, 16.01.2020 um 19 Uhr  in der Aula der Gewerblichen Schule Öhringen.

TG Informationsabend

Der Informationsabend des Technischen Gymnasiums
startet am Mittwoch, 22.01.2020 um 19 Uhr in der Aula der Gewerblichen Schule Öhringen.

Mitglied im Netzwerk Fortbildung

Banner

E-Learning mit Moodle

Hier gelangen Sie zur E-Learning Plattform

Moodle

Verwaltungs-Moodle


Netzwerk Hohenlohe

berufliche Fort- und Weiterbiildung in Baden-Württemberg ist in regionalen Netzwerken organisiert. Wir sind Mitglied im Netzwerk Hohehnlohe
Unser Profil im Weiterbildungsportal

beo - Wettbewerb Berufliche Schulen

Der Stirling-Motor in Theorie und Praxis

06.01.2010
Preisverleihung Preisverleihung Preisverleihung  Seit 2001/2002 veranstaltet die Landesstiftung den Wettbewerb Berufliche Schulen. Er lenkt die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Kreativität und das Leistungsvermögen der Schülerinnen und Schüler in beruflichen Schulen.

Durch das Engagement der Schülerinnen und Schüler, wird mit den Projekten eine kontinuierliche Qualitätsentwicklung in die Schulen hereingetragen. Damit unterstützt dieser Wettbewerb die Entwicklung und Stärkung der Schüler und trägt gleichzeitig zur positiven Entwicklung beruflicher Schulen in Baden-Württemberg bei. Die besten Projektteams gewinnen dabei attraktive Geldpreise.

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler sowie Schülergruppen und Auszubildende in Baden-Württemberg. Die Erarbeitung einzelner Projekte kann in schulischen und schulübergreifenden Projektgruppen sowie im betrieblichen Umfeld geschehen. Den differenzierten Bildungsgängen des beruflichen Schulwesens entsprechend ist eine Teilnahme am Wettbewerb in vier Leistungsgruppen vom Berufsvorbereitungsjahr über Berufsschule, 1-und 2-jährige Berufsfachschulen, Berufskollegs, Fachschulen und Berufliche Gymnasien möglich.

Die Gewerbliche Schule Öhringen hat mit dem Projekt "Der Stirling-Motor in Theorie und Praxis" einen zweiten Preis in der Gruppe 4 *Berufliches Gymnasium, Berufsoberschule und Fachschule* erreicht.

Die diesjährige Preisverleihung des Beo mit Ausstellung der Beiträge fand am 30. März 2007 im Neckar Forum Esslingen statt.
Der Oberbürgermeister der Stadt Esslingen Herr Dr. Zieger eröffnete die Ausstellung und hiess die zahlreich anwesenden Schülerinnen und Schüler sowie Gäste herzlich willkommen. Der Beo wurde anschließend feierlich von Herrn Minister Rau MdL, Arbeitgeberpräsident Dr. Hundt und Dr. Weber, dem Leiter des Bereichs Bildung bei der Landesstiftung, verliehen.

In der Gruppe 4 wurde sowohl der mit 15.000 € dotierte Hauptpreis als auch der mit 6.000 € dotierte 2. Preis geteilt, so dass die drei Projektarbeiter aus dem Technischen Gymnasium Öhringen, die drei Abiturienten Marius Giebler, Michael Märklen und Simon Stahl eine Urkunde und einen Scheck über € 3.000,- für unsere Schule entgegennehmen durften.